Bauchnabel - Narbenentstörung

Bauchnabel Narbenentstörung mit Polarisationstechniken

(auch als ASCA- und EMR-konforme Fortbildung geeignet)

Lernziele

  • Sie vernetzen bereits erworbenes anatomisches Wissen und können es auf der Basis neuer Zusammenhäng sofort nutzbringend umsetzen.
  • Sie kennen die krankmachenden Auswirkungen des Bauchnabels als neurales Störfeld auf den Bewegungsapparat und sein Nervensystem
  • Sie wissen warum manche Menschen am Bauchnabel und dem Unterbauch so berührungsempfindlich sind
  • Sie erkennen warum viele Menschen trotz aller Bemühungen immer wieder so schnell an Körpergewicht zunehmen und können Abhilfe schaffen.
  • Sie erlernen zur Narbenentstörung eine neue Polarisationstechnik und können diese gezielt bei allen äusseren Narben anwenden
  • Anatomie des Bauchnabels und seiner Anhangsgebilde
  • Aufklärungs- und Anamnesegespräche führen
  • Inspektion des Bauchnabels (Ini's und Outi's)
  • Palpation der Bauchnabelumgebung
  • Wesentliche gesundheitliche Störungen durch den "Nabel der Welt":
  • Rückenschmerz "Down under"
  • "...und wieder schiebt ein Becken quer"
  • "Urogenitale Blitzgewitter";
  • "... und wenn der Darm gar nicht mehr will"
  • "wie und warum die Schilddrüse vom Gas geht und dabei Menschen querschlank werden"
  • Auswirkungen beim Baby, Kleinkind, Pubertierendem und Erwachsenen
  • Polarisationstechniken zur Narbenentstörung
  • Weiterführende Techniken zur Narbenentstörung kennen lernen

Voraussetzungen für diesen Kurs

Grundkurs der klassischen Massage, oder Fussreflxzonenmassage, oder manuellen Lymphdrainage, oder gleichwertiger Körperarbeit

Dozent

Michael Oexle, Heilpraktiker, Med. Masseur FA

Stunden

7

Preis

CHF 260.-
Klasse Daten Tag Zeit