Ausbildung Reflexzonen - Vertiefen, Vernetzen, Zusammenführen & Diplomprüfung der Ausbildung Refexzonen

Lernziele

  • Sie sind sicher in der direkten und indirekten Befundaufnahme
  • Sie könne die ertasteten Befunde über die Reflexzonen überprüfen und sichern alles über einen Pulsbefund
  • Sie verknüpfen die Ergebnisse, erstellen ein Behandlungskonzept und einen Behandlungsplan
  • Betroffene Haut-, Muskel-, und Gelenkzonen werden mit der Schröpfmethode behandelt
  • Sie unterstützen diese Arbeit mit Wickel, Packungen und Kompressen
  • Sie führen eine Behandlung mit Hand- und Fussreflexzonenmassage durch
  • Sie bringen individuell verstärkende Heilreize über Ohr- und Schädelreflexzonen ein und kontrollieren den Behandlungsverlauf
  • Sie führen den Bewegungsapparat über die Beckenarbeit, die Brustwirbelsäulenarbeit und die Schulter-Nacken-Arbeit in ein gesundes Muster zurück
  • Sie deblockieren die ertasteten Wirbelsegmente
  • Sie überprüfen Ihre Arbeit über die erlernten Befundtechniken und gleichen noch etwaige Störungen aus
  • Sie sind fit für die Diplom-Prüfung Reflexzonen
  • Tasten, Spüren, Dokumentieren, Zusammenführen
  • Individueller Behandlungsplan erstellen
  • Narben als Störgrössen erkennen und behandeln
  • Reflexzonen sinnvoll und gezielt einsetzen
  • Wirbelsäulen- und Gelenksarbeit
  • Erfolgskontrolle

Voraussetzungen für diesen Kurs

Alle Kurse der Ausbildung Reflexzonen besucht.

Dozent

Michael Oexle, Heilpraktiker, Med. Masseur FA

Ralf Schreiner, Heilpraktiker, Med. Masseur FA

Stunden

21

Preis

CHF 680.-
Klasse Daten Tag Zeit