Fussreflexzonenmassage - Modul 5: Narbenentstörung

(auch als ASCA- und EMR-konforme Fortbildung geeignet)

Lernziele

  • Narben als Auslöser körperlicher Störungen und Belastungen erkennen und testen
  • Wissen, wo welche Narben stören können (Bauchnabel, Impfnarben, Mandel-OP, Dammschnitt, Melanomentfernung, verbrannte Warzen, Knie-OP)
  • 5 Techniken der Narbenentstörung kennen lernen
  • Mit Reaktionen nach der Narbenentstörung umgehen können
  • Der Narbe auf der Spur — Befragung und Sichtbefund
  • Beispiele für OP-Narben am Körper
  • Körpernarben auf die Reflexzonen am Fuss übertragen
  • Mit dem Pulsbefund punktgenau in die zugehörige Reflexzone
  • Techniken der Narbenentstörung — äussere und innere Narben erfolgreich entstören
  • Verschiedene Techniken der Narbenentstörung sicher anwenden
  • Im Kurs schon eigene Narben entstören — die Anwendung für Anwender
  • Welche Narben als Störfelder eine wiederkehrende erfolglose Gewichtsabnahme, oder gar eine schleichende Gewichtszunahme fördern
  • Piercing und Tatoo, Gezielte Beobachtung  und Vorraussagemöglichkeiten  negativer körperlicher und seelischer Auswirkungen mit bewährten Argumentationshilfen in der antitherapeutischen Trotzphase

Voraussetzungen für diesen Kurs

Fussreflexzonenmassage Grund- und Aufbaukurs, «Diplom 1» oder gleichwertige Ausbildung

Dozent

Michael Oexle, Heilpraktiker, med. Masseur FA

Stunden

14

Preis

CHF 470.-
Klasse Daten Tag Zeit