Klassische Massage - Modul 4: Vom Befund zur Behandlung

(auch als ASCA- und EMR-konforme Fortbildung geeignet)

Lernziele

  • Bevor ihre Hände den Menschen berühren, den Sie behandeln, betrachten Sie sichtbare Auffälligkeiten der Haut, ihre Verfärbung, das Hautrelief und die Symmetrie der Körperregionen und notieren den Befund
  • Sie wenden Methoden der Befunderhebung — Inspektion und Palpation an
  • Die Palpation ermöglicht die Beurteilung und Beschreibung der Oberfläche, Form, Konsistenz und Verschieblichkeit der geprüften Gewebe.
  • Sie erfassen und lokalisieren Veränderungen
  • Inspektion, Palpation
  • Befunderhebung am Gesunden
  • Obere Körperhälfte
  • Untere Körperhälfte
  • In topographischer Folge mittels Kopf-zu-Fuss-Schema werden die veränderten Zonen besprochen, die wesentliche Indikationen der Klassischen Massage dargestellt.

Voraussetzungen für diesen Kurs

Ausbildung in Klassischer Massage

Dozent

Michael Oexle, Heilpraktiker, Med. Masseur FA

Stunden

14

Preis

CHF 470.-
Klasse Daten Tag Zeit