Klassische Massage - Modul 8: Colonmassage

(auch als ASCA- und EMR-konforme Fortbildung geeignet)

Lernziele

  • Die anatomischen und physiologischen Zusammenhänge der Bauchorgane sind für Sie wieder klar und greifbar
  • Sie kennen der Kontraindikationen und Indikationen der Colonmassage
  • Sie kennen verschiedene Grundlagerungstechniken für eine Colonmassage
  • Sie erheben einen Tastbefund und leiten daraus eine Behandlung ab
  • Sie passen den Rhythmus ihrer Behandlung an die Atmung an
  • Sie wissen um die möglichen erwünschten und unerwünschten vegetativen Reaktionen des menschlichen Körpers auf eine Colonmassage
  • Eine Colonmassage durchführen
  • Beeinflussung des vegetativen Tonus der Bauchorgane durch Massage
  • Anregung der Magenmotilität und —Saftsekretion, Steigerung der Darmperistaltik sowie eine Zirkulationsregulation der Blut- und Lymphbahnen im Bauchbereich
  • Einbezug von wichtigen Kennmuskeln in die Colonmassage
  • Weitere motilitätssteigernde Massnahmen mit sofort umsetzbaren Anwendungen aus der Ernährungslehre, orthomolekularen Medizin, und der Phytotherapie,
  • Weiterführende Hinweise zur Störfeldsuche (Zahn-Kieferbereich-Narben)

Voraussetzungen für diesen Kurs

Besuch des Grundkurses «Klassische Massage» oder gleichwertige Ausbildung.

Dozent

Michael Oexle, Heilpraktiker, Med. Masseur FA

Stunden

7

Preis

CHF 260.-
Klasse Daten Tag Zeit