Manuelle Lymphdrainage Modul 5: Haut und ausgewählte Krankheitsbilder für frauenspezifische, lymphatische Störungen

(auch als ASCA- und EMR-konforme Fortbildung geeignet)

Lernziele

  • Sie können aus der ganzheitlichen Sichtweise des Menschen mögliche Ursachen für Akne erkennen und mit manueller Lymphdrainage und weiteren naturheilkundlichen Massnahmen behandeln
  • Sie können aus der ganzheitlichen Sichtweise des Menschen mögliche Ursachen für Schuppenflechte und Sklerodermie erkennen und mit manueller Lymphdrainage und weiteren naturheilkundlichen Massnahmen sinnvoll begleiten
  • Sie sind in der Lage problemspezifische Behandlungspläne zu erstellen und auszuführen
  • Sie wissen um die Behandlungsansätze von vom Menstruationszyklus abhängigen Ödeme (das zyklisch ideopathische Ödem, prämenstruelle Wassereinlagerungen in Gesicht und Körper)
  • Sie treffen sinnvolle begleitende Massnahmen bei Klimakterischen Beschwerdebildern der Frau und den  PADAM — den Wechseljahren des Mannes
  • Ergänzung und Vertiefung des Lehrgangs Manuelle Lymphdrainage
  • Akne, Schuppenflechte, Sklerodermie
  • Zyklische Ödeme, Klimakterium der Frau, PADAM (Partiell Androgenes Defizit am Alternden Mann) — das Klimakterium des Mannes
  • Phytoöstrogene in Nahrungsmitteln, östrogen- und progesteronfördernde Lebensmittel und Heilpflanzen,
  • Umsetzbare Alternativen zur «Blauen Rhombe» für den Mann im PADAM

 

 

Voraussetzungen für diesen Kurs

Ausbildung in manueller Lymphdrainage

Dozent

Ralf Schreiner, Heilpraktiker, Med. Masseur FA

Stunden

14

Preis

CHF 470.-
Klasse Daten Tag Zeit