Ohrreflexzonenmassage - Modul 2: bewährte, ganzheitliche Therapiekonzepte

(auch als ASCA- und EMR-konforme Fortbildung geeignet)

Lernziele

  • Die Teilnehmer sind sich bewusst, dass sie über die Reflexzonen am Ohr Menschen mit gesundheitlichen Störungen nachhaltig und wirksam begleiten können
  • Die Teilnehmer sind in der Lage mit Hilfe der Zonen im Kompendium eine Behandlung über das Ohr begleitend durchzuführen

  • Eine Auswahl an therapeutischen Ideen, die sich als komplementärmedizinisches Gedankengut, hervorragend mit der Schulmedizin ergänzen und kombinieren lassen
  • Psychovegetative Befindlichkeitsstörungen, vegetatives Urogenitalsyndrom, prämenstruelles Syndrom, Gastritis, chron. Sinusitis, Migräne, Kopfschmerzen, Trigeminusneuralgie, Vertigo — Schwindel
  • Aufarbeitung jeder gesundheitlichen Störung mit:

    • Klinischen Symptomen, Differentialdiagnosen
    • Schulmedizinischen Behandlungsansätzen
    • Naturheilkundlichen Behandlungsansätzen (Schröpfen, Phytotherapie, Nährstoffe, etc.)
    • Physikalischen Therapieformen
    • Hinweisen zu Störfeldern, z.B. Narben etc.

Voraussetzungen für diesen Kurs

Besuch des Ohrreflexzonenmassage Grundkurs

Dozent

Michael Oexle, Heilpraktiker, Med. Masseur FA

Stunden

14

Preis

CHF 470.-
Klasse Daten Tag Zeit