Kopfschmerz–Rückenschmerz

(auch als ASCA- und EMR-konforme Fortbildung geeignet)

Lernziele

    • Sie verstehen wie und wo Schmerz entsteht
    • Sie sind fähig die neurologische Besonderheit von Schmerz zu verstehen
    • Sie werden schmerzlindernde Verfahren richtig anwenden
      • Grundlagen zur Neuroanatomie
      • Wie Schmerzen entstehen – Definition und Charakteristik
      • Schmerzerfahrungen
      • Ursachen von Kopf- und Rückenschmerzen
      • Plastisches Gehirn – das Neuronale Netzwerk
      • Emotionale Seite von Schmerzerfahrungen (Spiegelneuronen
      • Wie und wo Schmerz entsteht; Schmerz und Schmerzerwartung; Schmerzleitung und Verarbeitung
      • Der Nocebo - Effekt
      • Konsequenzen für die Behandlung: die Haltung des Klienten erkennen,
      • Massnahmen richtig anwenden; Schmerzprotokoll
      • Vorbeugen und Stabilisieren

      Voraussetzungen für diesen Kurs

      Interesse an Menschen, Medizin und Naturheilkunde

      Dozent

      Ralf Schreiner, Heilpraktiker, Med. Masseur FA

      Stunden

      7

      Preis

      260.00
      Klasse Daten Tag Zeit